Trotz Corona können wir raus in unsere tolle, erwachende Natur. Um dies ganz bewusst wahrzunehmen, bestand die Aufgabe der Hummelnest-Krabbler darin, eine Hummel mit „Füßchen“ zu basteln und sie mitzunehmen. Dabei ist uns wieder bewusst geworden, wie schön Gott diese Welt gemacht hat und dass wir dies dankbar annehmen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .