Und schon wieder ist ein Monat um und es heißt wieder: Campfiretime 😉

Unter dem Motto „Füreinander da sein – von Jesus lernen“ knüpfte das Konfiteam mit dem Campfire thematisch an das letzte Zoommeeting zum Thema Diakonie an. Mit einer gelungenen Musikauswahl, einem passenden und lustigen Spiel zu Beginn wurde der Input zur Fußwaschung Jesu untermalt. Die Kandidaten des Spiels wussten bis zu ihrem Auftritt nicht, was auf sie zukommen wird, meisterten ihre Aufgabe, dem anderen biblische Geschichten im Tabuformat zum Thema zu erklären aber durchaus erfolgreich. Die Fußwaschung Jesu befand sich auch unter diesen Geschichten und wurde im Anschluss anschaulich ausgelegt und mit Beispielen gefüttert. Jesus selbst hat uns ein Beispiel gegeben, wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen sollen. Er, der alles Recht der Welt hätte, sich über uns zu erheben, will uns auf Augenhöhe begegnen, nimmt uns genauso wie wir sind mit allen Ecken und Kanten. Dieses Verhalten wünscht er sich auch von uns und ermutigt uns, den Menschen mit Respekt und Wertschätzung zu begegnen wie wir sie uns auch von anderen wünschen. Deshalb lasst uns auch und gerade in diesen Zeiten an unsere Mitmenschen denken, kreativ werden, wie wir einander eine Freude machen und einander ermutigen können.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .